• Patrick

Ich mach dann mal kein messer

Aktualisiert: 31. Jan 2019

Dieses hübsche Stück Damast Metall habe ich für ein kleines Detail am neuesten Rahmenprojekt erworben. Es wird ein kleines Experiment, da ich vorher noch nie mit Messerstahl gearbeitet habe.

Das ist daraus entstanden:


Kleines Detail an einem auf Hochglanz polierten Hinterbau. Es war gar nicht so einfach die Metallstruktur nach dem Löten wieder sichtbar zu machen. Das Ätzen des Metalls mit Säure oder Strom geht am Rahmen leider schlecht. So habe ich die Teile mit der Flamme erhitzt, damit sie ein wenig eingefärbt werden.

Damit ich die Streben am Rahmen ausrichten konnte, habe ich eine kleine Lehre gebastelt.


Bevor ich gelötet habe, bin ich bei https://www.lorenzimesser.ch vorbei, und habe mit Reto die Struktur des Metalls durch Ätzen mit Säure hervorgehoben. Vielen Dank nochmals für die Unterstützung!



59 Ansichten

Gravelbike, Gravel bike, Zürich Handwerk, made in Switzerland, nach Mass, Patrick Dreier, Rennvelo, Rahmenbau, Rahmenbaukunst, handgemacht auf Kundenwunsch,

Rennrad, Rennvelo, Massrahmen,

Rennvelo, Komponenten auf Mass,

Individuelles Rennvelo, Rennrad,

Stahlrahmen, Rennrad und Gravelbike,

Handwerk Zürich, Velorahmen auf Mass dreiercycles.com, dreiercycles

©2020 by