• Patrick

Untergrund egal

Aktualisiert: 31. Jan 2019

Ich fahre einfach los, der Nase nach in eine Himmelsrichtung. Der Untergrund wechselt ständig. Teer, Waldweg, Singletrail. Ebenso der Geruch. Wald, City, Wiese. Meine Intuition lenkt mich. Nicht der Kopf. So soll es sein.

Der Rahmen dieses Gravelbikes war der Erste, den ich vor ca. 3 Jahren selbst entworfen und gemacht habe. Wim von https://kolb-rahmenbau.ch hat mir dabei geholfen, meine Vision umzusetzen. Mittlerweile habe ich ein ziemliches Stück an Erfahrung dazugewonnen und wahrscheinlich durch das Ausbügeln meiner vielen Fehler auch einen Teil meiner Lebenserwartung eingebüsst ;-)


Ich hatte die Idee, ein Gravelbike zu schaffen, das von der Geometrie her eher an ein Rennvelo orientiert ist als an einen Crosser. Kurzer Radstand, steile und wendige Lenkgeometrie aber trotzdem viel Platz für die Reifen. 40mm sollte die Reifenfreiheit betragen, welche letztendlich durch den SRAM eTap Umwerfer begrenzt wurde. Als ich das Velo konzipierte war die SRAM eTap gerade neu auf dem Markt und diejenige mit Scheibenbremsen noch gar nicht erhältlich. So war es eine kleine Lotterie, den Rahmen so zu entwerfen, damit die Komponenten auch dazu passen. Auch die Flatmount Scheibenbremsaufnahmen waren gerade neu rausgekommen und mussten mit einer speziellen Lehre eingepasst werden. Steckachsen, T47 Tretlager und tapered Steuersatz waren weitere Spezialitäten dieses Velos.

Die Lackierung wurde von einem Kollegen von mir gemacht, der normalerweise nur alte Bugattis und Ferraris lackiert - http://christencar.ch. Sie ist dementsprechend perfekt gelungen und auch heute immer noch eine Augenweide.

Das Velo sollte neue Massstäbe setzen.


Mit einem Paar Strassenpneus habe ich damit den Downhillrekord auf der Pragel Westseite pulverisiert:

https://www.strava.com/segments/15592172

Lag natürlich am Velo und nicht an mir ;-)


Hier noch weitere Impressionen



54 Ansichten

Gravelbike, Gravel bike, Zürich Handwerk, made in Switzerland, nach Mass, Patrick Dreier, Rennvelo, Rahmenbau, Rahmenbaukunst, handgemacht auf Kundenwunsch,

Rennrad, Rennvelo, Massrahmen,

Rennvelo, Komponenten auf Mass,

Individuelles Rennvelo, Rennrad,

Stahlrahmen, Rennrad und Gravelbike,

Handwerk Zürich, Velorahmen auf Mass dreiercycles.com, dreiercycles

©2020 by